FACHVORTRAG MIT TRAINING

22. JANUAR 2019, 18 BIS 21 UHR

 

Insbesondere für den Ausdruck und die erfüllende und konkrete Umsetzung meiner Hochbegabung hat das Intuitionstraining eine wesentliche Rolle gespielt. Es gibt keine Konkurrenz zwischen Ratio und Intuition. Das zu begreifen und anschließend zu leben war ein wesentlicher Moment für mich. Alexandra Sorgenicht

DETAILS

Hinweis:  Fachvortrag ausschließlich für Mitglieder von Mensa e.V.

Veranstalter: Mensa in Deutschland e.V. (MinD) Nordwest // Vereinsinformationen

Kosten: Seitens des Vereins wird um eine Spende wird zur Unkostenbegleichung gebeten

Veranstaltungsort: Weserterrassen, Osterdeich 70b,  28205 Bremen // Google Maps

 

Fachvortrag mit Training

Intuitionstrainerin und Filmemacherin Alexandra Sorgenicht spricht über Intuition und Intuitionstraining und gibt einen praktischen Einblick in diese hocheffiziente Energiearbeitpraxis.

 

Alexandra Sorgenicht

Bremerin und Kölnerin / Filmemacherin von Dokumentarfilmen / seit 18 jahren praktische Erfahrung mit Energiearbeit / Gründung des Instituts für Intuitionstraining in Köln in 2007, Bremen in 2015, Berlin in 2018 / Mitglied bei Mensa e.V. seit 2012

 

Mensa in Deutschland e. V. (MinD) ist der deutsche Zweig von Mensa International. Laut eigener Satzung hat Mensa das Ziel, hochbegabte Menschen in Kontakt zu bringen und die Erforschung der menschlichen Intelligenz zu fördern. Der Verein strebt an, Intelligenz stets zum Wohle der Menschheit einzusetzen und vertritt keine politische oder religiöse Meinung. Mensa in Deutschland wurde 1979 gegründet und hat über 13.000 Mitglieder. (Quelle: Wikipedia)