FACHSEMINAR FÜR LEHRKRÄFTE

SCHULALLTAG IN FREIHEIT UND LIEBE

 

Es liegt nicht an den Kindern, den Normen der Schule zu entsprechen; es ist Aufgabe der Schule, der Verschiedenheit der Kinder Rechnung zu tragen. Celestin Freinet

 

 

In einer vielfältigen und pluralen Gesellschaft, die immer komplexer wird und sich daher einem ständigen Wandel unterzieht, spielt die Fähigkeit differenzierter Wahrnehmung eine immer größere Rolle. Die Institution Schule bzw. Lehrer und Lehrerinnen sind gefragt, mit der sie unmittelbar umgebenden Vielfalt und dem ständigen Wandel innerhalb der Gesellschaft umzugehen.

 

Dabei verändert sich das Tätigkeitsfeld des Lehrers und der Lehrerin tiefgreifend. Es erfordert neben der ausschließlichen Wissensvermittlung die Integration anderer Lebensbereiche. Neben der Vermittlung von Fachwissen rücken dabei die Beziehungsebene und ein angemessener Umgang mit Schülern und Eltern unterschiedlichster sozialer und ethnischer Herkunft immer mehr in den Vordergrund.

 

Das Fachseminar für Lehrkräfte lädt LehrerInnen ein, sich u.a. mit folgenden Fragen intuitiv zu beschäftigen:

  • In welcher Beziehung stehen Lehrende innerhalb der Institution Schule zunächst zu sich selbst?
  • Wie gehen sie unter den gegebenen systemischen Rahmenbedingungen in Beziehung zu den Lernenden, zu den Eltern, zu den Kollegen?
  • Wie können LehrerInnen ihre ursprünglichen Werte, ihr Menschenbild und ihre Vision von Lernen und Lehren innerhalb der Institution in Freiheit leben und gestalten, wenn man den Erwartungsdruck verschiedener gesellschaftlicher Akteure (Eltern, Wirtschaft, Politik o.ä.) und den damit verbundenen Rahmenbedingungen berücksichtigt.
  • Inwieweit können LehrerInnen unter Einhaltung der Lehrpläne, dem dazugehörigen Zeitraster und dem Bedienen eines immer größer werdenden Verwaltungsapparates den Lernenden in seiner individuellen Kompetenz erkennen und fördern?
  • Wie können sie diesen Anforderungen gerecht werden und dabei achtsam mit den eigenen Ressourcen umgehen?

Sie können erfahren, wie Sie ihren ursprünglichen Traum von Schule wiederfinden und ihn im Schulalltag in Freiheit und Liebe wahr werden lassen können. Jeden Tag aufs Neue!

 

DETAILS

Dozentin: Jamila Boussaad

Kategorie: Fachkurs
Zeitraum: 15 Module à 2 Stunden
Kosten: 750 € netto (zzgl. gesetzlicher MwSt.)

 

TERMINPLAN

Die Termine werden zeitnah bekannt gegeben.