FUTURELAB BILDUNG

Wie sieht die Zukunft unserer Bildung aus?

 
Was vor und hinter uns liegt ist unbedeutend, verglichen mit dem, was in uns steckt.

Ralph Waldo Emerson
 

Das amtierende Bildungssystem funktioniert über das Leistungsprinzip. Erfolg hat dabei, wer sich am besten anpasst. In den Hierarchien klassischer Bildungsinstitutionen reduziert sich Lernen auf die Aneignung von Fachwissen, wodurch wertvolles schöpferisches Potential verloren geht. Das wollen wir ändern!

Das Institut für Intuitionstraining sieht Bildungsinstitutionen des 21. Jahrhunderts als Orte der Potentialentfaltung

Bildungsinstitutionen des 21. Jahrhunderts geben Raum für die innere Freude und Neugierde am Lernen. Sie fördern Gestaltungskompetenz, kreatives Denken, Selbstwirksamkeit, den Umgang mit Unsicherheiten, Individualität und Zusammenhalt. Sie eröffnen Lernenden und Lehrenden einen freien Zugang zum intuitiven Wissen und inneren Ressourcen, zu Handlungsmut und Entscheidungskompetenz in einer verantwortungsvollen Beziehungskultur.
 
Die dringende Notwendigkeit einer grundlegenden Reform der Bildungslandschaft ist bekannt, die großflächige Umsetzung hängt hinterher.

Intuitionstraining für Kinder, Jugendliche, Studierende und Lehrende

Mit einer deutschlandweit einzigartigen Schulung der intuitiven Wahrnehmung bietet das FUTURELAB BILDUNG Kindern, Jugendlichen, Studierenden und Lehrenden die Möglichkeit, ihre natürliche Freude am Lernen und Fähigkeiten zur Selbststeuerung neu zu entdecken.
 
In einem urteilsfreien, wertschätzenden und achtsamen Kommunikationsraum begegnen sie dabei spielerisch und experimentell ihrer inneren Stimme, der Intuition. Das Training ermöglicht es, innerhalb bestehender Strukturen vertrauensvoll in der eigenen Ausdrucksweise und Selbstkompetenz ‚anzukommen‘. Die Gruppe wird dabei zu einem Begegnungsraum, der Verbundenheit fördert und die Freude daran kultiviert, sich gegenseitig zu unterstützen. Die einfach und spielerisch vermittelten Techniken lassen sich leicht in den Alltag integrieren.

Methode

Die Trainingseinheiten des FUTURELAB BILDUNG sind bedarfs- und altersgerecht auf verschiedene Zielgruppen der Bildungslandschaft zugeschnitten. Die Kernmethodik fußt auf dem von Alexandra Sorgenicht in Deutschland etablierten IFI-Intuitionstraining. Sie ermöglicht es Menschen jeden Alters, in freiem Kontakt mit ihrer Intuition innere wie äußere Impulse klar wahrzunehmen und sich autonom und stimmig dazu zu verhalten.

 

Auch in bereits bestehenden Strukturen werden so Selbstwirksamkeit, Lernfreude, gegenseitige Unterstützung und ein generell angstfreies Klima erzeugt. Zudem bietet das Institut Schulen die Möglichkeit, das Training von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Lehrenden in den Schulalltag zu integrieren.

 

Für eine Zukunft in Freiheit und Selbstwirksamkeit für Alle. Wir freuen uns darauf!