KÖLN — Filmpräsentation "Frauen und Ozeane: Wege der Wale" mit Nan Hauser

FILMPRÄSENTATION "WEGE DER WALE" MIT ANSCHLIESSENDER LIVE BERICHTERSTATTUNG VON NAN HAUSER

2. MÄRZ 2019, 19.30 UHR

 

Nan ist eine Naturgewalt, die du erlebt haben musst. (AS)

FRAUEN UND OZEANE: WEGE DER WALE – NAN HAUSER

Drehbuch und Regie: Alexandra Sorgenicht

Produktion: Gruppe5 Filmproduktion, Stefan Schneider, 2016

Drehort: Rarotonga, Cook Islands, Südpazifik

Länge: 45 Minuten

 

Hintergrundinfo: Wege der Wale – Nan Hauser

2015 war Alexandra Sorgenicht viele Wochen auf Rarotonga im Südpazifik und hat Nan Hauser in ihrem Alltag begleitet: der Erforschung der Buckelwal-Population in der Region der Cook Islands.

 

Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Gespräch mit den anwesenden Gästen statt und Nan Hauser wird persönlich über den Status Quo ihrer Projekte berichten.

 

Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich: mail@intuitionstraining.org

ZUM INHALT DES FILMS

Die Amerikanerin Nan Hauser kämpft mitten im Südpazifik einen scheinbar aussichtslosen Kampf. Ihre Ziele sind der Erhalt und Schutz einer vom Aussterben bedrohten Buckelwal-Population. Illegaler Walfang hat die Wale der Cook Inseln empfindlich dezimiert und sie finden die sicheren Refugien für Geburt und Aufzucht der Kälber nur noch selten. Nans Lebensaufgabe ist es, die verbliebenen Tiere zu schützen. Weder eine lebensbedrohliche Erkrankung noch finanzielle Nöte können sie von ihrer Mission abhalten.

Nan hat seit 2016 viele Höhen und Tiefen erlebt. 2018 war von einem schweren Verlust geprägt: Das Whale Education Center auf den Cook Islands, Teil ihres Lebenswerks, wurde vollständig zerstört. Mit dem IFI SALON und unserer und eurer Spende wollen wir ihr dabei helfen, das Whale Research Center, das besonders für die Einheimischen sehr wichtig ist, wieder aufzubauen.

 

Herzlich willkommen zur Filmvorführung und zum Vortrag von Nan. Sie lässt ausrichten, dass sie sich schon jetzt darauf freut, alle Fragen zu beantworten.

 

FRAUEN UND OZEANE: NAN HAUSER – WEGE DER WALE, ARTE 2016 from 144film on Vimeo.

Zurück